Wir über uns

Sie haben sich vielleicht schon einmal gefragt, warum wir als Tanzstudio aktiv sind und nicht unter der Bezeichnung “Tanzschule”.
Die Begründung ist ganz einfach: mit “Tanzstudio” soll klar zum Ausdruck kommen, dass wir gerne neue Wege beschreiten und nicht das oftmals starre und bedingt flexible Kurssystem, welches in vielen Tanzschulen angeboten wird, übernehmen wollen.
Bei Karin und Harald sind Sie nicht Kunde, sondern Gast!

SONY DSCWir freuen uns auf Sie!

2 Gedanken zu „Wir über uns

  1. Theresia Janker

    Hallo. mich würde dieser Boogieworkshop am 26.4 interessieren, dazu meine Frage ob nur Vereinsmitglieder mitmachen können und wieviel der Workshop für Nichtmitglieder kosten würde?
    MfG. Theresia Janker

    1. Karin Michl

      Hallo Frau Janker,

      vielen lieben Dank für Ihre Anfrage. Der Boogieworkshop / Boogieparty sind, wie auch unserer normalen Tanzpartys und die DiscoFox-Übungsnacht öffentliche Veranstaltungen, an denen jeder der Spaß am Tanzen hat, teilnehmen kann. Der Boogieworkshop kostet für jedermann 10 Euro. Wer nur ab 21 Uhr zur Boogieparty kommt zahlt dann noch 4 Euro.
      Ich würde mich freuen, Sie am Boogie-Abend bzw. an einer unserer anderen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

      Viele Grüße

      Karin Michl
      Tanzstudio Come & Dance

Kommentare sind geschlossen.